2 Kommende Events

Sortieren nach

  Nikoletta Szőke, Siegerin der Montreux Jazz Awards und Junior-Prima-Preisträgerin, ist eine der populärsten Jazzsängerinnen des Landes. Außer in Konzertsälen und auf Festivals im Inland trat sie auch mit großem Erfolg in New York, Tokio, Brüssel, Kopenhagen, London und Berlin auf, u.a. sang sie mit Michel Legrand, Bobby McFerrin und Kurt Elling, Gregory Hutchinson. Bis jetzt erschienen von ihr sieben Soloplatten, Producer der letzten Platte „Moonglow“ war der Grammy-Preisträger Helik Hadar. Im Frühjahr 2017 erschien ihr erstes eigenes ungarischsprachiges Lied („Az út hadd vigyen“), seitdem kamen noch zwei weitere dazu („Vár ránk ezer csoda“ und „Ha valaha szerettél“). Im Konzert erklingen neben den eigenen ungarischen Liedern auch die Lieder des Albums „Moonglow“. Ihre Musikerkollegen gehören zu den besten Jazzmusikern des Landes und beherrschen ihre Instrumente meisterhaft.

  Feiern wir zusammen! Győr wartet Sie wieder mit bunten Programmen und einer großen Party!