14 Kommende Events

Sortieren nach

Das auf dem Dunakapu-Platz aufgestellte 50 Meter hohe, in Ungarn produzierte Riesenrad erwartet wieder die Interessenten, das einen einmaligen Ausblick auf die Innenstadt von Győr, auf die Mosoner-Donau bietet. Die Brücken der Stadt, die Radó-Insel und die nahestehenden Kirchen sind aus der Vogelschau zu besichtigen. Weitere Infos: www.gyororiaskerek.hu Öffnungszeiten: Außer Adventzeit: Mo-Do.: 14:00–21:00, Fr.: 14:00–22:00, Sa.: 11:00–22:00, So.: 11:00–21:00 Zu Advent: Mo-Do.: 11:00–21:00, Fr.: 11:00–22:00, Sa.: 10:00–22:00, So.: 10:00–21:00 An Feiertagen: 24. Dezember: 10:00–16:00 25–26. Dezember: 14:00–22:00 31. Dezember: 10:00–0:00 1. Januar: 14:00–20:00

  Ausstellung  von Malasits Zsolt Kunstmaler und Lipovics János Bildhauer Stätte: Versammlungshalle von GYMSM Handels- und Gewerbekammer Die Ausstellung kann an Wochentagen von 9-17 Uhr besucht werden.

Programm: J. Haydn: Sinfonie in g-Moll Nr. 39, Hob. I:39 C. Reinecke: Flötenkonzert D-Dur, op. 283 W. A. Mozart: Sinfonie C-Dur „Linzer Sinfonie“, Nr. 36, KV 425 Es spielt das Philharmonische Orchester Győr Dirigent: Péter Dobszay Solist: Henrik Wiese – Flöte

  Die Aufführung des 40 Jahre alten Balletts von Győr Der Roman von Tolstoj erzählt nicht nur über den Ehebruch der Protagonistin, sondern gibt uns ein komplexes Bild auch über die derzeitige russische Gesellschaft. Koreograph: László Velekei, Seregi- und Harangozó-Preisträger

Fusio Group Konzert Die Band besteht seit 1992 ohne Unterbrechung. Seitdem wurden 7 Alben aufgenommen und herausgegeben. Die Band spielt ausschließlich eigene Kompositionen, Kompositionen und Arrangements des Bandleaders Péter Szendőfi. Innerhalb des Genres Fusionjazz schuf die Band in den vergangenen 27 Jahren ihren völlig individuellen Stil. Sie strebt vor allem nach ständiger Erneuerung, Progression in ihren Stücken und in der Vortragsweise. Die regelmäßig im In- und Ausland Konzerte gebende Band wurde 2006 von der Fachwelt zur „Jazzband des Jahres 2005“ gekürt. In ihrer Konzertreihe 2019 in Ungarn stellt sie dem Publikum den musikalischen Inhalt ihres im November 2018 erschienenen Jubiläumsalbums „Step Away“ (Tomtom Records) vor. Bandmitglieder: Péter Szendőfi – Drum, Komposition István Elek – Saxophon Áron Tálas – Tasteninstrumente János Kormos – Gitarre Péter Szuna – Bassgitarre

Im Dezember hüllt sich die Stadt wieder in eine festliche Beleuchtung. Das Programm Advent in Győr erwartet die Interessenten in einer zauberhaften Umgebung, mit einem besonderen kulturellen und gastronomischen Programmangebot. Das einzigartige Musik- und Lichtspiel des Széchenyi-Platzes, die den Kindern ein unvergessliches Erlebnis bietende kleine Bahn, das Karussell und die Weihnachtskrippe erinnern uns daran, dass die Weihnachten vor der Tür stehen. Auf dem Dunakapu-Platz steht wieder die Eislaufbahn da, und auch das 50 Meter hohe Riesenrad erwartet die Besucher, das ein wunderschönes Panorama auf die festlich beleuchtete Stadt bietet. Bei dem verführerischen Duft des Glühweins und der gebratenen Kastanien finden in Győr viele interessante Programme für Große und Kleine statt. Eröffnungsfeier: 29. November 17:00 – Széchenyi-Platz

Programm: R. Wagner: Der Fliegende Holländer – Ouvertüre, WWV 63 R. Strauss: Vier letzte Lieder, TrV 296 F. Mendelssohn-Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 in A-Dur op. 90, „Italienische“ Es spielt das Philharmonische Orchester Győr Dirigent: Kálmán Berkes Solistin: Csilla Boross – Gesang

Stätte: Benediktinerkirche, Széchenyi-Platz Programm: 11. November 2019: NATIVITAS POLOPHONIAE 9. December 2019: HISTORIA THOMAE 26. März 2020: HISTORIA JONAE

105 Elemente

Sortieren nach