Burgkasematte - Lapidarium

In der unterirdischen Kasematten der Sforza-Halbbastei der Burg aus dem 16-17. Jahrhundert wurde eine Sammlung ausgestellt, die hauptsächlich aus römischen Grabsteinen und Steinen aus der Neuzeit besteht.

In der Ausstellung kann das ehemalige Stadttor besichtigt werden, das in der Nacht vom 28. März 1598 gesprengt wurde, wo die ungarischen Soldaten die győrer Burg von den Türken zurückerobert haben.

Adresse

Folgen & teilen